Wendedenkmal bekommt Einweihung

Hauptstadt.TVHauptstadt.TV19. November 202076

Am 4. November 1989 gingen – so wie in vielen Städten der DDR – auch in Potsdam die Menschen auf die Straße. Protestiert wurde gegen das SED-Regime, die Bespitzelung durch die Stasi und den wirtschaftlichen Bankrott. Am 4. November dieses Jahres sollte auf dem Luisenplatz ein Denkmal eingeweiht werden, dass an die Potsdamer Großdemo erinnert. Wegen Corona wurde die Einweihung abgesagt. Doch das Denkmal steht – und gefeiert werden soll auch noch.


Über uns

Hauptstadt TV ist der Sender für die gesamte Hauptstadtregion!
Täglich wird hier ein 24-Stundenprogramm für eine treue Zuschauerschaft ausgestrahlt.
Das bedeutet Sie können TV-Berichte aus der Region, TV-Magazine, Sport, Eventübertragungen und Liveberichterstattungen für die Platzierung Ihrer Werbung nutzen.


KONTAKTIEREN SIE UNS



Jobs und Karriere

Werden Sie Teil unserer Mannschaft.


ZU UNSEREN STELLENAZEIGEN


© Copyright 2020. Alle Rechte vorbehalten.


X