Tourismus in der Krise

Diana AzzamDiana Azzam14. August 2020185

Der Tourismus kämpft noch immer mit den Folgen der Corona-Krise. Allein im April kamen rund 90% weniger Urlauber nach Brandenburg.

Auf den Lockdown folgten Lockerungen. Dank ausgeklügelter Hygiene-Konzepte waren Gäste wieder willkommen.

Für Tourismusbetriebe und Kulturstätten heißt das trotz aller Regeln: Aufatmen. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke

dankte heute der Tourismus-Branche für ihr Durchhaltevermögen. Bei seiner siebten Sommer-Pressefahrt besuchte er am Freitag etliche

Touristenmagnete. Diesmal in Potsdam.


Über uns

Hauptstadt TV ist der Sender für die gesamte Hauptstadtregion!
Täglich wird hier ein 24-Stundenprogramm für eine treue Zuschauerschaft ausgestrahlt.
Das bedeutet Sie können TV-Berichte aus der Region, TV-Magazine, Sport, Eventübertragungen und Liveberichterstattungen für die Platzierung Ihrer Werbung nutzen.


KONTAKTIEREN SIE UNS


X