Die Liebig34 feierte ihren 30sten Geburtstag

Ken FregeKen Frege20. Juli 202024

„Oh Schreck, oh Schreck, die Zwei ist weg! Doch sei nicht traurig, du wirst schon sehn: Mit 30 wird’s erst richtig schön“ das dachten sich auch die Bewohner*Innen des umstrittenen linksradikalen Hausprojekts Liebigstraße 34. Es wurde mit einer für Polizisten anstrengenden Feier gerechnet. Daraufhin bezog die Polizei in der Umgebung Stellung. Ein Hubschrauber kreiste über den Dächern bis spät in die Nacht hinein. Doch entgegen aller Vermutungen verlief das zweitägige Straßenfest ganz friedlich. Unser Reporter Ken Frege machte sich von der Party-Überwachung ein Bild.


Über uns

Hauptstadt TV ist der Sender für die gesamte Hauptstadtregion!
Täglich wird hier ein 24-Stundenprogramm für eine treue Zuschauerschaft ausgestrahlt.
Das bedeutet Sie können TV-Berichte aus der Region, TV-Magazine, Sport, Eventübertragungen und Liveberichterstattungen für die Platzierung Ihrer Werbung nutzen.


KONTAKTIEREN SIE UNS



Jobs und Karriere

Werden Sie Teil unserer Mannschaft.


ZU DEN STELLENAZEIGEN

Kategorien



© Copyright 2020. Alle Rechte vorbehalten.


X