Royals schlagen die Rebels

Hauptstadt.TV16. August 2021

Die Spiel der Potsdam Royals gegen die erneut tapfer kämpfenden Rebels begann schon wie in der Vorwoche sehr zäh, nach dem ersten Touchdown durch Jake Mayon, Extrapunkt Hannes Werner, brachten eine Unmenge an Strafen jeglichen Spielfluss auf beiden Seiten quasi zum Erliegen. Der erste gute Drive der Rebels endete durch eine Interception von Kevin Fortes. Die Defense der Royals war bis auf wenige Ausnahmen wieder voll auf der Höhe, hervorzuheben sind an diesem Tag die Linebacker Yves Bernegger und Eike Meinhardt, die ihr Starterdebut in der GFL gegeben haben. Den Rebels gelang per Pass durch Donovan Isom auf Toni Teucher aber dennoch der zwischenzeitliche Ausgleich. Halbzeitstand 7 zu 7. Dir Royals wollten diesen Sieg aber unbedingt, dass war nach der Halbzeit zu spüren. Die Defense hielt, die Offense sorgte für Punkte. Quarterback PJ Settles fand Kimi Linnainmaa per Pass, Extrapunkt Hannes Werner. Die Offensive der Rebels fand kein richtiges Mittel, um sich der Endzone der Royals entscheidend zu nähern. In den entscheidenden Momenten war die Verteidung der Royals hellwach. Potsdams Offense fand nun mehr Lösungen die Rebels- Defense und die immer wieder zusätzlichen Meter durch Flaggen zu überwinden. Jake Mayon, Extrapunkt Hannes Werner, sorgten Ende des 3. Quarters für eine kleine Vorentscheidung. Mayon war es dann auch vorbehalten den “Deckel” in Quarter 4 draufzumachen. Diesmal entschied man sich für einen Fake beim Extrapunkt, den Maceo Beard sehenswert für 2 Punkte vollendete und somit den 29 zu 7 Endstand herstellte. “Ich bin sehr stolz auf das Team und alle im Verein – wir sind jetzt für die Playoffs qualifiziert! Der White Out Gameday war ein tolles Event, die Zuschauer hatten trotz der unfassbar vielen Flaggen Ihren Spass. Sie sind gekommen um ein Event zu erleben, schöne Spielzüge zu sehen, die Schiedsrichter sollten allerdings nicht im Mittelpunkt stehen. Wir freuen uns auf die kommenden Aufgaben, obwohl sie auch aufgrund der vielen Verletzten nicht leichter werden, und natürlich die Playoffs im September!” so Präsident Jens Torsten Müller nach der Partie.


Über uns

Hauptstadt TV ist der Sender für die gesamte Hauptstadtregion!
Täglich wird hier ein 24-Stundenprogramm für eine treue Zuschauerschaft ausgestrahlt.
Das bedeutet Sie können TV-Berichte aus der Region, TV-Magazine, Sport, Eventübertragungen und Liveberichterstattungen für die Platzierung Ihrer Werbung nutzen.


KONTAKTIEREN SIE UNS



Jobs und Karriere

Werden Sie Teil unserer Mannschaft.


ZU UNSEREN STELLENAZEIGEN


© Copyright 2020. Alle Rechte vorbehalten.


X