Für Hass und Gewalt gibt’s die Rote Karte, „Respect Gaymes“ diesmal dezentral.

Jan-Olav StraakholderJan-Olav Straakholder29. September 202041

Die Botschaft der „Respect Gaymes“ ist seit dem Jahr 2005 klar und deutlich: Für Hass und Gewalt gibt’s die Rote Karte. Das Toleranz-Turnier dient der Begegnung zwischen homosexuellen und heterosexuellen Menschen, die sonst wenige Berührungspunkte haben. Das Ziel des Projekts ist es, Vorurteile abzubauen und Respekt und Toleranz zu fördern. Und genau darum wollten die Veranstalter auch in diesem Jahr, trotz Corona, einen Ansatz finden, der Begegnungen schafft.


Über uns

Hauptstadt TV ist der Sender für die gesamte Hauptstadtregion!
Täglich wird hier ein 24-Stundenprogramm für eine treue Zuschauerschaft ausgestrahlt.
Das bedeutet Sie können TV-Berichte aus der Region, TV-Magazine, Sport, Eventübertragungen und Liveberichterstattungen für die Platzierung Ihrer Werbung nutzen.


KONTAKTIEREN SIE UNS



Jobs und Karriere

Werden Sie Teil unserer Mannschaft.


ZU DEN STELLENAZEIGEN

Kategorien



© Copyright 2020. Alle Rechte vorbehalten.


X