Antisemitismusbeauftragter Berlin

Diana AzzamDiana Azzam3. August 2020266
Jüdisches Leben muss selbstverständlich werden

Seit Montag hat das Land Berlin einen Ansprechpartner für das Thema Antisemitismus. Der Politikwissenschaftler Samuel Salzborn konnte sich im Bewerbungsverfahren gegen 50 Mitstreiter durchsetzen. Am Vormittag führte Berlins Justizsenator Dirk Behrendt den Antisemitismusbeauftragten in sein Amt ein. Die jüdische Community begrüßt diesen Schritt. Bereits vor einem Jahr hat der Berliner Senat ein Landeskonzept gegen Antisemitismus beschlossen. Letztlich gehe es darum, so Salzborn, dass Jüdisches Leben in Berlin wieder eine selbstverständlich wird. Bereits vor einem Jahr hat der Berliner Senat ein Landeskonzept gegen Antisemitismus beschlossen. Letztlich gehe es darum, so Salzborn, dass Jüdisches Leben in Berlin wieder selbstverständlich wird.


Über uns

Hauptstadt TV ist der Sender für die gesamte Hauptstadtregion!
Täglich wird hier ein 24-Stundenprogramm für eine treue Zuschauerschaft ausgestrahlt.
Das bedeutet Sie können TV-Berichte aus der Region, TV-Magazine, Sport, Eventübertragungen und Liveberichterstattungen für die Platzierung Ihrer Werbung nutzen.


KONTAKTIEREN SIE UNS


X